JavaFX-Applikation im Browser oder per WebStart starten

Alles was die NetBeans IDE bei der Entwicklung von JavaFX betrifft

Moderator: wegus

Antworten
kunibert
Beiträge: 2
Registriert: 01.12.2011, 11:12

JavaFX-Applikation im Browser oder per WebStart starten

Beitrag von kunibert » 01.12.2011, 11:50

Hallo zusammen,

ich bin JavaFx-Anfänger und habe meine erste JavaFx-Applikation erstellt; als Standalone-Applikation läuft sie bereits.

Als nächste Schritte möchte ich sie im Browser und per WebStart laufen lassen, wie es beschrieben ist z.B. in http://docs.oracle.com/javafx/2.0/deplo ... m#BABJHEJA

Bei der Beschreibung in dem Oracle-Artikel weiß ich nicht, welche Werte ich bei function deployIt eintragen soll und wie ich die JNLP-Datei erzeugen kann.

Jetzt habe ich Netbeans soweit, daß es mir launch.html und launch.jnlp automatisch erzeugt; aber es startet nicht, weder im Internet Explorer noch im Firefox (im Internet Explorer wird mit deployJava.createWebStartLaunchButton("launch.jnlp") noch nicht einmal der Launch-Button erzeugt, ich habe den Link eingefügt, aber der bringt dasselbe Ergebnis). Die Exception ist jeweils:
java.lang.RuntimeException: Application launch error
at com.sun.javafx.application.LauncherImpl$1.run(LauncherImpl.java:104)

Von NetBeans habe ich die Version Build 201111290600, von JavaFx habe ich die Version 2.0.1.

Wie bekomme ich den JNLP-Start hin? Außerdem habe ich die Oracle-Dokumentation so verstanden, daß eine Java-Applikation außer standalone aus dem Jarfile und per WebStart auch noch direkt im Browser ablauffähig sein sollte (das müsste wie eine JSP-Seite im Browser-Fenster direkt laufen). Wie bekomme ich das hin?

Im voraus vielen Dank und viele Grüße
Gerhard

kunibert
Beiträge: 2
Registriert: 01.12.2011, 11:12

Re: JavaFX-Applikation im Browser oder per WebStart starten

Beitrag von kunibert » 12.12.2011, 15:36

Hallo zusammen,

hier ein Update: Ich habe inzwischen NetBeans 7.1, wie mir im Oracle-Forum empfohlen wurde, aber die Situation ist noch dieselbe: Die Applikation startet bei Klick auf den erzeugten Launch-Button nicht, es kommt dieselbe Exception wie zuvor.

Woanders fand ich noch den Hinweis, daß das Jarfile signiert werden muß. Auch das habe ich gemacht, es bringt aber auch keinen Unterschied.

Ich habe auch versucht, die Ant-Task <fx:deploy> zu erstellen, wie in dem erwähnten Oracle Tutorial beschrieben: Ich habe den Fx-Namespace eingebunden, die Task wird aufgerufen, aber bei <fx:deploy ...> steigt sie aus mit der Meldung:
Problem: failed to create task or type javafx:com.sun.javafx.tools.ant:deploy

OK, wenn NetBeans mir sowieso alles automatisch erzeugt, wie der Oracle-Experte schreibt, lasse ich das gerne von NetBeans erledigen. Aber was muß ich (in den Projekt-Properties oder wo auch immer) angeben, damit es das tut: Ich möchte, wie gesagt, die Applikation sowohl in einer HTML-Seite einbinden und im Browser laufen lassen, als auch sie über das JNLP-File starten können (ich hatte es so verstanden, daß JavaFx das beides unterstützt).

Kann mir jemand weiterhelfen oder ein JavaFx-Beispielprojekt nennen, bei dem das funktioniert? Angeblich soll das bei dem Beispiel-Projekt ColorfulCircles so sein; bei mir läuft das auf dieselbe Exception.

Viele Grüße
Gerhard

Antworten