Probleme mit NetBeans 12.0

Alles zur oder um die NetBeans IDE

Moderator: wegus

Antworten
javafxUser
Beiträge: 3
Registriert: 06.10.2020, 15:18

Probleme mit NetBeans 12.0

Beitrag von javafxUser » 07.10.2020, 08:23

Ich habe NetBeans 12.0 installiert (Javafx als „bundle“) und eine GUI sowohl in Java als auch in Javafx geschrieben. Innerhalb von NetBeans laufen beide Versionen tadellos. Leider nur unter der Option <default config>. Das „release profile“ führt zu einem Fehler.
Das Java jar File kann problemlos ausgeführt werden, das Javafx jar File funktioniert jedoch nicht. Die Fehlermeldung ist: „kein Hauptmanifestattribut, in … jar“.
Nun habe ich mir die in NetBeans 12.0 enthaltenen Projekte
„FXML JavaFX Maven Archetype (Gluon)” und
„Simple JavaFX Maven Archtype (Gluon)”
installiert und laufen gelassen. Es treten die gleichen Probleme auf: die release Option funktioniert nicht. Beide jar Files sind nicht lauffähig.
Ich vermute, dass ich bei der Installation unter Windows 10 (neueste Version) einen Fehler gemacht habe, wodurch falsche Bibliotheken integriert werden.
Natürlich reichen diese Informationen nicht zur Lösung. Aber wie kann ich erst einmal sicherstellen, dass die Installation korrekt ist? Wäre eine komplette Neuinstallation hilfreich, und worauf müsste ich besonders achten?
Mit bestem Dank für jede Hilfe
Klaus

Benutzeravatar
nigjo
Beiträge: 652
Registriert: 08.09.2009, 09:43
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit NetBeans 12.0

Beitrag von nigjo » 08.10.2020, 07:40

Hi

Windows an sich hat damit überhaupt nichts zu tun. Die Java Laufzeitumgebung ist genauso einfach eine Anwendung wie dein Browser, Office oder Notepad.

Damit deine Java(Fx)-Anwendung korrekt startet muss die Laufzeitumgebung einige Pfade kennen in denen sie nach den richtigen Klassen suchen soll. Die IDE (alle, nicht nur NetBeans) sorgen dafür, dass diese Pfade stimmen, wenn du die Anwendungen innerhalb der IDE startest. Startest du die Anwendungen außerhalb der IDE musst DU dafür sorgen, dass diese Pfade stimmen. Stichworte sind hier der "Classpath" oder bei neueren Anwendungen der "Modulepath".

Aus deinem Post kann man leider nicht rauslesen, was genau schief läuft oder was fehlt. Am Besten wäre eine Konsolenausgabe oder Protokolldatei. Zur Not tun es die Fehlermeldungen, die dir angezeigt werden.

Gruß
Jens (kein Fx Experte)
Man sollte seine Werkzeuge kennen. Ansonsten haut man sich mit dem Hammer nur auf die Finger.

--
NetBeans Certified Engineer - Java Getriebe

javafxUser
Beiträge: 3
Registriert: 06.10.2020, 15:18

Re: Probleme mit NetBeans 12.0

Beitrag von javafxUser » 08.10.2020, 17:09

Besten Dank für die Antwort.

Ich habe NetBeans 12.0 deinstalliert und NetBeans 12.1 installiert. Während der Installation wurde ich nicht nach Umgebungsvariablen gefragt.

Auf meinen PC finde ich folgende Java Variablen:

c:\Program Files (x86)\Common Files\Oracle\Java\javapath
c:\ProgramData\Oracle\Java\javapath

Ich habe wiederum die beiden oben genannten Standardfälle laufen lassen. Sie laufen innerhalb von NetBeans problemlos. Die erzeugten jar Files
laufen jedoch nicht. Wie schon gesagt, ist die Fehlermeldung
"kein Hauptmanifestattribut, in .....jar". Im ganzen JavaFX project kann ich keine Manifestdatei entdecken.

Ich möchte hinzufügen, dass "normale" Java jar Files auf meinem PC problemlos aufgerufen werden können. Welche Systemvariable für JavaFX fehlt denn, und warum wurde ich von NetBeans nicht aufgefordert, sie einzurichten? Oder war ich blind?

Gelegentlich habe ich die Warnung bekommen:

Scanning for projects...

Some problems were encountered while building the effective model for me:test02:jar:1.0
'build.plugins.plugin.version' for org.apache.maven.plugins:maven-source-plugin is missing. @ org.apache.maven:maven-model-builder:3.6.3:super-pom, jar:file:/C:/Program%20Files/NetBeans-12.1/netbeans/java/maven/bin/../lib/maven-model-builder-3.6.3.jar!/org/apache/maven/model/pom-4.0.0.xml, line 113, column 19
'build.plugins.plugin.version' for org.apache.maven.plugins:maven-javadoc-plugin is missing. @ org.apache.maven:maven-model-builder:3.6.3:super-pom, jar:file:/C:/Program%20Files/NetBeans-12.1/netbeans/java/maven/bin/../lib/maven-model-builder-3.6.3.jar!/org/apache/maven/model/pom-4.0.0.xml, line 125, column 19
'build.plugins.plugin.version' for org.apache.maven.plugins:maven-deploy-plugin is missing. @ org.apache.maven:maven-model-builder:3.6.3:super-pom, jar:file:/C:/Program%20Files/NetBeans-12.1/netbeans/java/maven/bin/../lib/maven-model-builder-3.6.3.jar!/org/apache/maven/model/pom-4.0.0.xml, line 137, column 19

It is highly recommended to fix these problems because they threaten the stability of your build.

For this reason, future Maven versions might no longer support building such malformed projects.


Wieso fehlt denn bei der gebündelten NetBeans Version ein "plugin"?

Klaus

Benutzeravatar
nigjo
Beiträge: 652
Registriert: 08.09.2009, 09:43
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit NetBeans 12.0

Beitrag von nigjo » 08.10.2020, 17:44

Hi
javafxUser hat geschrieben:
08.10.2020, 17:09
Wieso fehlt denn bei der gebündelten NetBeans Version ein "plugin"?
Das Plugin fehlt nicht in NetBeans sondern in Maven. Und es fehlt nicht wirklich, sondern oft wird nur eine Einstellung "ungünstig" definiert, dass Maven was anderes sucht als es sollte. Das ist nicht notwendigerweise die Schuld von NetBeans. Auch die Meldung ist von Maven, nicht von NetBeans.

Aber für Details möchte ich gerne an andere Teilnehmer/innen dieses Forums verweisen, da ich alles andere als ein Experte für Maven bin. Darum fürchte ich, kann ich dir auch nicht konkret weiterhelfen bei deinem Problem. Es scheint nur so, dass Maven die JAR unvollständig erzeugt.

schönen Gruß
Jens
Man sollte seine Werkzeuge kennen. Ansonsten haut man sich mit dem Hammer nur auf die Finger.

--
NetBeans Certified Engineer - Java Getriebe

javafxUser
Beiträge: 3
Registriert: 06.10.2020, 15:18

Re: Probleme mit NetBeans 12.0

Beitrag von javafxUser » 13.10.2020, 08:30

Ohne Frage gibt es in der Open Source Gemeinschaft exzellente Experten, die Großartiges leisten. Aber denkt man auch an Benutzer, die sich im Dschungel der vielen Pakete, Päckchen, Plugins, Add-ons, gebündelten Versionen etc. gar nicht auskennen können?

Momentan sieht es leider so aus, dass meine GUI Entwicklung mit JavaFX/NetBeans nicht mehr weitergeführt werden kann.
Klaus

Antworten