NetBeans 8.2 ist da

Neuigkeiten rund um NetBeans

Moderator: wegus

Antworten
Benutzeravatar
smurfi
Site Admin
Beiträge: 1629
Registriert: 29.06.2006, 11:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

NetBeans 8.2 ist da

Beitrag von smurfi » 04.10.2016, 05:25

Hallo,

NetBeans 8.2 ist fertig und steht zum Download bereit.

[Download]
[NetBeans IDE 8.2 Information]

Gruß
Michael

Benutzeravatar
wegus
Beiträge: 458
Registriert: 26.09.2006, 09:07

Re: NetBeans 8.2 ist da

Beitrag von wegus » 11.10.2016, 07:53

moin, habe NB 8.2 in meiner Produktivumgebung testen wollen und dort bekommt es die Java-Persektive nicht aktiviert. Ich bekomme immer wieder diese Fehler:

WARNING [org.netbeans.modules.ide.ergonomics.fod.ModulesActivator]: java.lang.IllegalArgumentException: Not all requested modules can be enabled: [StandardModule:org.netbeans.modules.java.kit jarFile: /opt/software/netbeans-8.2/java/modules/org-netbeans-modules-java-kit.jar, StandardModule:org.netbeans.modules.spring.beans jarFile: /opt/software/netbeans-8.2/java/modules/org-netbeans-modules-spring-beans.jar, StandardModule:org.netbeans.modules.maven.kit jarFile: /opt/software/netbeans-8.2/java/modules/org-netbeans-modules-maven-kit.jar, StandardModule:org.netbeans.modules.debugger.jpda.kit jarFile: /opt/software/netbeans-8.2/java/modules/org-netbeans-modules-debugger-jpda-kit.jar, StandardModule:org.netbeans.modules.form.kit jarFile: /opt/software/netbeans-8.2/java/modules/org-netbeans-modules-form-kit.jar, StandardModule:org.netbeans.modules.hibernate jarFile: /opt/software/netbeans-8.2/java/modules/org-netbeans-modules-hibernate.jar, StandardModule:org.netbeans.modules.j2ee.persistence.kit jarFile: /opt/software/netbeans-8.2/java/modules/org-netbeans-modules-j2ee-persistence-kit.jar]


System ist ein Debian, JDK 8 ist installiert und verfügbar. NB 8.1 etc. laufen ohne Probleme. Sobald ich unter Netbeans 8.2 ein Javaprojekt erstellen oder ein bestehndes bearbeiten will endet das in obigen Fehlern. Google hat mir nicht geholfen, hat jemand von Euch nen Tipp dazu?


Addon: Habe es gerade mit einem Ubtuntu 16.04 nachgeprüft. Download und Installation kein Problem. Aktivieren von Java für Projekte scheitert mit identischer Fehlermeldung. Sollte das wirklich niemand gemerkt haben?
Wenn etwas zu einfach klingt um wahr zu sein, dann ist es oft auch nicht wahr!

Benutzeravatar
nigjo
Beiträge: 607
Registriert: 08.09.2009, 09:43
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: NetBeans 8.2 ist da

Beitrag von nigjo » 11.10.2016, 12:58

Moin

Hast du eventuell deine Einstellungen aus 8.1 übernommen? Wenn ja, hast du das ganze mal mit einem frischen Userdir ohne Import der Einstellungen probiert?

Jens
Man sollte seine Werkzeuge kennen. Ansonsten haut man sich mit dem Hammer nur auf die Finger.

--
NetBeans Certified Engineer - Java Getriebe

Benutzeravatar
wegus
Beiträge: 458
Registriert: 26.09.2006, 09:07

Re: NetBeans 8.2 ist da

Beitrag von wegus » 11.10.2016, 13:16

in answer to myself:

Es reicht nicht das Oracle JDK zu installieren und als default zu setzen. Man muss Netbeans noch etwas mehr auf die Sprünge helfen, indem man in der /etc/netbeans.conf folgendes ändert:

von:

Code: Alles auswählen

netbeans_jdkhome="/usr"
in:

Code: Alles auswählen

netbeans_jdkhome="/usr/lib/jvm/java-8-oracle"
Dann gehts! Eigentlich sollte netbeans das richtige JDK debian-konform auch so erkennen, das klappt aber wohl nicht.


@jens: ja danke, das hab ich natürlich in ner VM getestet.
Wenn etwas zu einfach klingt um wahr zu sein, dann ist es oft auch nicht wahr!

Benutzeravatar
Tux1000
Beiträge: 264
Registriert: 05.04.2008, 16:09

Re: NetBeans 8.2 ist da

Beitrag von Tux1000 » 12.10.2016, 21:05

Das Problem mit dem netbeans_jdkhome="/usr" hatte ich auch. Während der Installation wird allerdings schon "/usr" als JDK-Home erkannt und in einer ComboBox angezeigt. Die enthält dann auch einen zweiten Eintrag - nämlich das korrekte JDK...schöne Falle.

Viele Grüße

Benutzeravatar
wegus
Beiträge: 458
Registriert: 26.09.2006, 09:07

Re: NetBeans 8.2 ist da

Beitrag von wegus » 13.10.2016, 15:55

aah, böse Falle! Danke, da achte ich das nächste mal drauf!
Wenn etwas zu einfach klingt um wahr zu sein, dann ist es oft auch nicht wahr!

Antworten